Home Links Sitemap Jobs & Karriere Kontakt Schrift Klein SchriftGross
drucken

"Kindl-Areal", 2009

Ziel des Verfahrens war es, für das traditionsreiche Kindl-Areal ein nachhaltiges städtebauliches Konzept zu entwerfen, das der Bedeutung des Areals für die Neuordnung und Stärkung des bestehenden Einzelhandelszentrums Karl-Marx-Straße unter Berücksichtigung der vorhandenen Traditionen und den Erforderlichkeiten, die sich aus dem Strukturwandel ableiten, gerecht wird. Dabei sollen für die industrielle Konversionsfläche Konzepte eines zeitgemäßen Stadtquartiers mit einer eigenen Identität sowie einer dem Ort angemessenen urbanen Qualität entworfen werden. Die angestrebten Nutzungen sollen gesamtstädtische Relevanz entfalten aber ebenso zur Nahversorgung der ansässigen Bevölkerung beitragen.

Architektur + Stadtplanung betreute die Zukunfswerkstatt und den nachfolgenden städtebaulichen Wettbewerb für das Bezirksamt Neukölln von Berlin.

Entwurf

Ausgezeichneter Entwurf -
petersen pörksen partner – architekten und stadtplaner bda, Lübeck

zurück

nach oben