Home Links Sitemap Jobs & Karriere Kontakt Schrift Klein SchriftGross
drucken

Wettbewerbe

ANDERE

Haus der Zukunft Berlin – Wettbewerb Kunst am Bau – künstlerische Gestaltung des in Nachbarschaft zum Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie zum Hauptbahnhof entstehenden Gebäudes als Ort für die Präsentation und den Dialog zu Wissenschaft, Forschung und Entwicklung; offener Realisierungswettbewerb in 2 Phasen; Teilnehmer Phase 1:  98; Teilnehmer Phase 2: 15 Künstlern/ Künstlergruppen; Auf­trag­ge­ber: BAM Deutschland AG, Stuttgart 2015-16.

IKMZ Universität Potsdam, Potsdam-Golm – Wettbewerb Kunst am Bau – künstlerische Gestaltung des 2012 fertig gestellten Bibliotheksgebäudes (Informations- Kommunikations- und Medienzentrum - IKMZ) der Universität Potsdam; begrenzt offener Wettbewerb in Anlehnung an die RPW mit 15 Künstlern/ Künstlergruppen; Auftraggeber: Land Brandenburg, vertreten durch den Brandenburgischen Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen, Potsdam 2014.

Justizzentrum Potsdam – Wettbewerb Kunst am Bau – künstlerische Gestaltung einer ab 1826 nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel erbauten denkmalgeschützten Kasernenanlage, die heute Amtsgericht, Landgericht, Verfassungsgericht sowie die Staatsanwaltschaft beherbergt; begrenzt offener Wettbewerb in Anlehnung an die RPW mit 11 Künstlern/Künstlergruppen; Auftraggeber: Land Brandenburg, vertreten durch den Brandenburgischen Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen, Regionalbereich Nord-West, Potsdam 2010.

Ansichtssache Stadt – Schülerwettbewerb – zur Sensibilisierung Jugendlicher für die Stadtwahrnehmung; Stadterkundung unter drei Blickwinkeln: Wahrzeichen, Merkzeichen und Zeitzeichen; offener Wettbewerb, Teilnehmer: 58 Schülern/Schülergruppen Auftraggeber: Ministerium für Infrastruktur und Raumordnung des Landes Brandenburg, Stabstelle Baukultur, Potsdam 2004/05.

Schülerwettbewerb zum Stadtumbau-Ost: BauStadtUm! – Kommunikation des Themas Stadtentwicklung unter dem Vorzeichen des Schrumpfens in der Zielgruppe „Jugendliche“ in brandenburgischen Stadtumbaustädten; offener Wettbewerb, Teilnehmer: 23 Schülern/Schülergruppen; Auftraggeber: Ministerium für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr des Landes Brandenburg, Potsdam 2002/03.

IBA Fürst-Pückler-Land - Kunstwettbewerb
– Entwicklung eines IBA-Logos als künstlerische Installation; EWR-offener Kunstwettbewerb gekoppelt mit einem landschaftsplanerischen u. baulichen Realisierungswettbewerb für Großräschen-Süd (IBA-Auftaktwettbewerb); Auftraggeber: LEG  Bran­den­burg / IBA Fürst-Pückler-Land, Großräschen 1999/2000.


zurück

nach oben